Informationen im Überblick

Name: Textiltechnik
Berufsfeld: Textiltechnik
Ansprechpartnerin: Frau Baeumer

                                                                 hbaeumer@bkwb.de

 

Die Textilindustrie hat sich in den letzten 100 Jahren von einer Grundindustrie mit hoher körperlicher Beanspruchung zu einer High-Tech-Industrie gewandelt, in der alle Grundzüge moderner Produktionsverfahren sowie Umweltschutz und Arbeitssicherheit Einzug gehalten haben. National ist die Textilindustrie eine der modernsten und leistungsfähigsten Industriezweige. Auch international nimmt die Textilindustrie einen Spitzenrang ein. Seit der Neuordnung der Ausbildung 2004 werden in der Abteilung Textiltechnik im Schulgebäude Gewerbeschulstr. 34 in einem zweijährigen Bildungsgang Maschinen-und Anlagenführer(innen) und in einem dreijährigen Bildungsgang Produktionsmechaniker(innen) Textil oder Produktionsveredler(innen) Textil ausgebildet.

Neben der theoretischen Ausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler eine zukunftsorientierte fachpraktische Ausbildung mit Hilfe moderner Labor-und Anlagentechnik.  Weiterqualifizierungen zum Industriemeister der Fachrichtung Textil werden regelmäßig im Schulgebäude Gewerbeschulstr 34 durchgeführt. Techniker-und Ingenieurausbildung sind in der näheren Umgebung möglich. Berufsbegleitend können die Auszubildenden die Fachoberschulreife oder die Fachhochschulreife erwerben.


Im Schulgebäude Gewerbeschulstr. 34 befindet sich auch das „Ausbildungszentrum der Rheinischen Textilindustrie“. Dieses überbetriebliche Ausbildungszentrum arbeitet mit der Abteilung Textiltechnik eng zusammen. Das Ausbildungszentrum bietet eine fachpraktische Grundausbildung im ersten Ausbildungsjahr durch industrieeigene Ausbilder sowie zahlreiche praxisbezogene Fortbildungslehrgänge.
Trotz Textilmaschinentechnik mit moderner Steuer-und Regeltechnik und technisch hochentwickelter Verfahren und Prozesse steht der MENSCH IM MITTELPUNKT- so werden

  •     intensive Betreuung
  •     hohe Selbstständigkeit und Übernahme von Verantwortung
  •     ein gutes Betriebsklima und partnerschaftlicher Umgang

GROSS GESCHRIEBEN