Wie verhalte ich mich gewaltfrei in Konflikten? Wie kann ich zu Drogen und Alkoholmissbrauch selbstbewusst „nein“ sagen, ohne mein Gesicht zu verlieren?
Solche und andere wichtige Fragen sind Thema der jährlichen „Woche der Perspektiven“, die die Berufsfachschule (verlinken) in Hattingen durchführt.  Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern, Sozialarbeitern, Polizeibeamten und Mitarbeitern des Jugendamtes erarbeiten unsere Schüler Strategien für ein soziales und selbstbestimmtes Verhalten im Alltag. Sie können ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen durch vielerlei erlebnispädagogische Übungen erfahren.  Diese Zeit wird von den Schülern immer als sehr bereichernd wahrgenommen und unterstützt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und der Entwicklung ihrer Ausbildungsfähigkeit.