BKWB Blutspendeaktion war ein großer Erfolg!

|

Strenges Hygienekonzept ermöglicht Aktion in der Aula

Aufgrund der pandemischen Lage sind immer weniger Menschen zu einer Blutspende bereit. Die Organisatorin der Aktion, Corinna Zyto, erläutert: „Blutkonserven können Menschen in Ausnahmesituationen das Leben retten. Deshalb dankte das DRK in diesem Jahr in besonderem Maße allen Spendenwilligen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern.” Das beliebte Aula-Frühstück musste in diesem Jahr leider ausfallen. Ersatzweise gab es leckere Lunchpakete zum Mitnehmen. Insgesamt konnte die DRK Blutbank um wichtige 46 Blutkonserven aufgestockt werden.