Die ABA13 grüßt aus London!

|

Am Montag hatten wir ein intensives und anstrengendes Programm: Von St. Paul's Cathedral ging es zu Fuß zu Monument (Great Fire of London, 1666), von dort aus zum Tower und zur Tower Bridge. Mit der Bahn fuhren wir danach nach Island Gardens, von wo aus wir die Themse unterquerten, um in Greenwich wieder ans Tageslicht zu kommen. Nach einem Picknick wanderten wir dann gestärkt zur Greenwich Sternwarte und überquerten den Nullmeridian. Der Rückweg führte uns durch die imposante Architektur der Docklands bis zu den Houses of Parliament, Big Ben und dem London Eye. Mit großer Freude steuerte die Gruppe am Ende das Hotel an, um die verdiente Ruhe zu genießen.