Feierliche Zeugnisvergabe in der JVA

|

Zu Beginn des neuen Jahres wurde im Kulturzentrum der JVA Wuppertal-Ronsdorf gefeiert...

Am 29. Januar durften sich die Schüler aus den Berufsorientierungsjahren und Berufsgrundschuljahren über die Vergabe der Abschlusszeugnisse freuen.

In Vollzeitklassen - mit den Berufsfeldern Metall-, Farb-, Holz- und Elektrotechnik - erwarben 7 Schüler den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 1 Schüler den Hauptschulabschluss nach Klasse 10. Weitere 5 Schüler erlangten den Mittleren Schulabschluss (FOR).

Die Vergabe der Abschlusszeugnisse war gleichzeitig auch die letzte Vergabe von BOJ- und BGJ-Zeugnissen. Im Sommer sollen zum ersten Mal Schüler aus Klassen der  Ausbildungsvorbereitung sowie der Berufsfachschule 1 Abschlusszeugnisse erhalten. 

Herr Flötotto betonte in seiner Rede, dass ein Schulabschluss die Eintrittskarte für eine  Berufsausbildung und ein geregeltes Leben sei. Auch wenn die Schüler ihr Ziel in der Schule erreicht hätten, sei es wichtig, sich immer neue Ziele zu setzen.

Nach der Zeugnisvergabe durch die jeweiligen Klassenlehrer/innen und der Ehrung der Jahrgangsbesten, nahmen die Schüler bei Kaffee und Kuchen Glückwunsche von Lehrkräften des BKWB, Justizlehrkräften und Abteilungsbediensteten entgegen.