Klassenfahrt vom 11.-15.05.2009 nach Prag

|

Am Montag den 11.05.2009 machten sich um 7:00 Uhr 71 Schülerinnen und Schüler der Klassen AKF70, ABF70, ABA70 und ABA80 mit ihren Klassenlehrern Herr Schmidt, Herr Lackmann, Frau Okuniek und Herr Becker auf den Weg nach Prag. Der Dienstag begann mit einem Stadtrundgang durch die Altstadt von Prag und endete auf der Karlsbrücke bei Herrn Nepumuk. Nachmittags ging es dann mit der Besichtigung der Prager Burg auf dem Hradschin und der goldenen Gasse weiter. Am Mittwoch konnten wir dann die imposanten Fertigungslinien der Skoda Werke in Mlada Boleslav bestaunen und danach die bizarren Erhebungen des „Böhmischen Paradieses“ (Český Ráj) erklimmen. Am Donnerstag besichtigten wir zuerst das frühere Konzentrationslager für politische Gefangene und danach das jüdische Ghetto in Theresienstadt. Nachmittags konnte jeder Schüler Prag noch mal auf eigene Faust erkunden. Freitags ging es dann um 8:00 Uhr müde aber voller neuer Eindrücke zurück nach Wuppertal.