Teambildung in Zeiten von Corona

erstellt von Viola Wissel/Barbara Messing |

Die Teamtage der BFS fanden diesmal in der Schule statt.

Die pädagogische Fahrt der BFS-Klassen nach Hattingen hat Tradition. Dieses Jahr machte Corona einen Strich durch die Rechnung. Aber hey - Teambildung funktioniert auch in der Aula und auf dem Schulhof. Zusammen mit dem Freizeitwerk Welper konnten schon zwei Seminare stattfinden: "Förderung des Gemeinschaftssinns" und "Empowerment". Auch unter Beachtung aller Hygieneregeln kann man  zusammen Teamfähigkeit und Selbstbewusstsein stärken und natürlich Spaß haben. Im Januar soll es weitergehen.  Ein Dank an Frau Inhoff und die engagierten "Teamer" vom Freizeitwerk Welper!