Wir bilden uns fort

|

Auch für uns Lehrer sind Fortbildungen wichtig, um uns weiter zu qualifizieren und neue Erkenntnisse zu gewinnen, die unseren pädagogischen und fachlichen Alltag bereichern und letztlich euch Schülern nutzen.

Die BKWB KFZ-Abteilung ist derzeit zum Beispiel besonders rege. Ließen sich die Kollegen eben noch im Umgang mit einem Hochvolttrainer schulen ("Öffnet externen Link in neuem FensterMit Elektromobilität in die Zukunft"), folgte jüngst eine Fortbildung für den Sachkundenachweis Airbag- und Gurtstraffer, den alle an Prüfungen beteiligten Lehrer besitzen müssen. Dabei explodierte auch mal der ein oder andere Airbag (s. Leitet Herunterladen der Datei ein Video). 

Ein wichtiges Fortbildungsereignis für das gesamte Kollegium folgt am 6.7. Der Pädagogische Tag 2017 soll alle Lehrenden für den Umgang mit Rassismus oder anderen Formen der Diskriminierung sensibilisieren. Dabei werden Referenten unter anderem der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus oder der Gelben Hand vom DGB in rechtsextreme Lebenswelten einführen oder Strategien und Argumentationshilfen für den Umgang mit rassistischen Parolen vermitteln.

Der Fortbildungstag ist ein wichtiger Schritt hin zur "Schule ohne Rassismus". Der Wunsch nach einer entsprechenden Zertifizierung war aus der Schülervertretung an das BKWB herangetragen worden, um in zunehmend unruhigen Zeiten ein Zeichen gegen menschenverachtenden Extremismus zu setzen.