Schüler gehen ins Netz

Zum Abschluss nach 3 Jahren Schulzeit am BKWB ging es für die AMF13 und ihren Klassenlehrer, Herrn Aydemir, zur Netz-Kunst „inorbit“ in die Kunstsammlung NRW nach Düsseldorf. Die begehbare Rauminstallation des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno wurde nach dem Vorbild von Spinnen entworfen. Sie besteht aus 2500m2 transparenten Stahlnetzen und schwebt in ca. 25 Meter Höhe unter einer großen Glaskuppel des K21 Ständehauses. Die Schüler haben es sich natürlich nicht nehmen lassen, das beeindruckende Kunstwerk zu betreten und kletternd zu entdecken.

Scroll to Top